Menü

Natur erleben – mit dem Rad oder auf „Schusters Rappen“

Fotoreihe: Thomas Stephan

Die Donau-Bussen-Schleife

Von Munderkinden aus geht es, entlang der Donau, durch die Donauauen nach Ehingen-Berg. Von hier führt die Tour auf die Albhochfläche nach Oberstadion. es dann hinauf auf den Bussen. Der markant herausragende Berg, oberhalb von
Offingen, ist bekannt auf der Alb.

Die Kirche auf dem Bussen lädt ein zum Verweilen und dem Genuss des möglichen Alpenpanoramas bei passendem Wetter.

weiterlesen

Mit dem Rad vom Donautal ins Große Lautertal 4

Wandervorschläge für Munderkingen und Umgebung

Eine der schönsten Radtouren die von Munderkingen aus unternommen werden kann ist die Tour ins Grosse Lautertal.

Diese Tour führt Sie durch eine der wunderbarsten Landschaften der Schwäbischen Alb. Die Wege sind gut ausgebaut und größtenteils autofrei.
Ein Flüsschen, Felsen, Ruinen, kleine ruhige Dörfer und nur wenige Steigungen - das bietet der Weg an der großen Lauter.

Sie starten am Munderkinger Bahnhof und fahren am Gasthof Rose geradeaus in die Marchtaler Straße, nach einem kleinen Bahnüberweg, einer kleinen Kapelle und dem Kreuzweg erreichen Sie die Frauenbergkirche.

Weiter geht's nach links auf den Radweg nach Untermarchtal.
Der stillgelegte Untermarchtaler Bahnhof ist als Informationszentrum für den Fremdenverkehr ausgebaut.

In Untermarchtal fahren Sie ca. 50m vor dem Bahnübergang halbrechts Richtung Rechtenstein, unter dem Donauviadukt durch und weiter bis zur Einmündung des Lautertals.

Wir bedanken uns beim  Schwäbischen Albverein (Ortsgruppe Munderkingen - Herr Wolfgang Ertle) für die Wandervorschläge.
Weitere Wandervorschläge finden Sie in den Tourismusbroschüren die Sie im Rathaus Munderkingen erhalten.

Zum Seitenanfang